Freitag, 12. November 2010

Ok ... Freitagswitz

Plädiert der Verteidiger, "Es ist doch einfach lächerlich, dass mein Mandant sich wegen vorsätzlicher Brandstiftung strafbar gemacht haben soll. Noch am Morgen des Tages, als sein Haus abbrannte, hat er zwei Fässer Bier in sein Haus bringen lassen. Welcher Mann würde dies tun, wenn er wüsste, dass sein Haus bald abbrennen würde. "So so. Zwei Fässer Bier?" fragt der Richter skeptisch den Angeklagten, "sind Sie denn ein so großer Trinker?" "Natürlich nicht", entgegnet dieser entrüstet, "ich dachte nur, die Männer von der Feuerwehr würden bestimmt großen Durst haben...."

Kommentare:

  1. Brüll, Prust, Johl !!!

    AntwortenLöschen
  2. Ein Feuerwehrmann rennt die Straße entlang.
    Ein Mann hält ihn auf und fragt:
    "Wohin des Weges, du Mann des Feuers?"

    Der Feuerwehrmann antwortet:
    "Zum Herd des Brandes, du Loch des Arsches!"

    AntwortenLöschen