Freitag, 17. Februar 2012

Wochenendwitz

©jcpoffet  / pixelio.de
Die Kuh war wiederholt Thema in diesem Blog. Sei es die "Kuh im deutschen Recht", die "Kuh-Charity-Partty", die Haftung für die Kuh Bella oder die Begegnung unserer Bundeslandwirtschaftministerin mit einem deutschen Bauern. 

Besagter Bauer hat eine kranke Kuh im Stall.
Daher fragt er besorgt seinen Nachbarn:  "Was hast Du denn damals deiner Kuh gegeben als sie so krank war?"
"Salmiak-Geist.", anwortet dieser.
Eilig rennt unser Bauer in den Stall zurück und verabreicht der Kuh Salmiak-Geist.
Nach einer Woche treffen sich beide Nachbarn wieder
 "Meine Kuh ist tot", sagt unser Bauer.
Darauf der Nachbar:: "Meine damals auch."






Kommentare:

  1. was ist denn an der Kuh das Schöne,
    doch nicht die Kuh, die Östrogene...
    Tä-tä-tä-tä

    AntwortenLöschen
  2. Pressemeldung nach Rückkehr einer Dienstreise der Kanzlerin.
    Die Kuh ist wieder im Stall.

    AntwortenLöschen
  3. Fritzchen kommt schmutzig nach Hause.
    Fragt seine Mutter: "Fritzchen, wo hast du dir denn die Hose so dreckig gemacht?"
    Fritzchen: "Ich bin ins Gras gefallen."
    Mutter: "Aber Gras ist doch nicht so braun."
    Fritzchen: "Es war ja auch Gras, das die Kuh schon gefressen hatte."

    AntwortenLöschen