Donnerstag, 31. März 2011

Kopien vom Verwalter

Ein Wohnungseigentümer hat gegen den Verwalter Wohnungseigentümer einen Anspruch auf Gewährung von Einsicht in sämtliche Verwaltungsunterlagen  (§§ 675, 666 BGB i.V.m. dem Verwaltervertrag). Fraglich ist, wo die Einsicht zu erfolgen hat. Kann er - ähnlich wie im Mietrecht - von dem Verwalter die Übersendung von Kopien gegen Erstattung der Kosten verlangen? Nein, meint der Bundesgerichtshof: Das Recht des Wohnungseigentümers auf Einsichtnahme in Verwaltungsunterlagen ist grundsätzlich in den Geschäftsräumen des Verwalters auszuüben. Der Eigentümer kann dortauf seine Kosten Ablichtungen der Unterlagen anfertigen oder anfertigen lassen (BGH, Urteil vom 11.Februar 2011 - V ZR 66/10).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen