Dienstag, 19. April 2011

Botox vom Zahnarzt - Unsere tägliche Spritze gib uns heute

Also falls Sie in der nächsten Zeit daran denken sollten, sich Botox spritzen zu lassen: Lassen Sie es nicht von Ihrem Zahnarzt machen! Sich Botox spritzen zu lassen und dazu zum Zahnarzt zu gehen: diese Idee mag Ihnen abstrus erscheinen. Allerdings hatte sich das Verwaltungsgericht Münster exakt damit zu beschäftigen.Eine Zahnärztin aus Bielefeld hatte gegen die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe geklagt. Allerdings befanden die Richter, dass Zahnärzte Gesichts- und Hautfalten ihrer Patienten nicht mit Botox-Spritzen behandeln dürfen. Das Unterspritzen solcher Falten sei von der zahnärztlichen Approbation nicht gedeckt. Denn laut Zahnheilkundegesetz seien Zahnärzte nur berechtigt, Mund, Kiefer und Zähne zu behandeln. (VG Münster, Urteil vom 19.April 2011 -Az: 7 K 338/09)

Kommentare:

  1. Das ist gut so ... kein Zahnarzt sollte sich zu solchem Schwachsinn hinreißen lassen. Doch die Begründung dieses Urteils muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: "Das Unterspritzen solcher Falten sei von der zahnärztlichen Approbation nicht gedeckt" So weit ok, wenn es nicht ausgerechnet den Heilpraktikern erlaubt wäre. Nicht dass den Zahnärzten was fehlte, wenn sie es nicht dürfen (jedenfalls den vernünftigen) ... aber ausgerechnet Heilpraktiker, für die es kein Berufsbild, keine vorgeschriebene Ausbildung gibt und auch keine Kontrolle durch eine Kammer, dürfen sich ungestraft auf diesem gefährlichen Terrain tummeln.
    Mehr unter:
    http://www.zahnarzt-dr-jochum.de/wordpress/index.php/2011/04/20/botox-2/

    AntwortenLöschen
  2. Da ich mit vielen Aerzten und Zahnaerzten zusammen arbeite, finde ich ein solches Gesetz unfassbar. Es ist einem Heilpraktiker erlaubt Botox zu spritzen, und nicht dem Zahnarzt, der sogar einen Kieferblock setzten darf. Ich lasse mich jederzeit von einem Zahnarzt spritzen aber einen Heilpraktiker, nein danke!!!! Ein solches Gesetzt gibt es wahrscheinlich nur in Deutschland. Total verrueckt und unrealistisch.

    AntwortenLöschen