Samstag, 20. August 2011

Danke Matt!

Wie? Sie kennen Matt Richardson nicht? Sollten Sie aber, denn der Mann ist eine rettende Lichtgestalt! Warum?

Wer kennt Sie nicht, all die Wiedergänger und medialen Untoten der Fernsehwelt. Die, welche in jeder Talkshow von sich geben, was wir nie wissen wollten. Damit ist jetzt Schluss! Dank Matt!

Denn der US-Amerikaner hat etwas erfunden: Ein kleines Tool, welches eine Liste von Personen und Begriffen speichert, die wir im Fernsehen nicht hören wollen. Sobald einer der frei programmiebaren Namen oder Worte im Fernsehen auftaucht, schaltet das Gerät den Ton, wahlweise auch gleich den ganzen Fernseher für 30 Sekunden ab.

Matt sei Dank! Ich fürchte, wenn das Gerät Marktreife erlangt, bleibt bei mir die Mattscheibe gleich schwarz. Aber das gibt es ja heute schon eine tolle technische Erfindung: Der Knopf zum Abschalten! ;-)


Quelle: www.tagesthemen.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen