Montag, 15. November 2010

Sie ist ein "Neocon-Girl"

Lesen bildet! Zeitunglesen sowieso. Was las ich da in der Süddeutschen? Meine Lieblingsministerin sei ein Neocon-Girl. Was aber um Himmels willen ist ein "Neocon-Girl" ??? Also schnell mal bei "Dr. Google" angefragt und bei Wikipedia fündig geworden: Ein Neocon ist ein Neo-Konservativer, also ein Neu-Konservativer. Aha! Ein "Neocon-Girl" also ein Neu-konservatives-Mädel. Und ich dachte schon, ich müsste mir Sorgen machen. ;-)

1 Kommentar:

  1. Jetzt bin ich erleichtert.
    Ich dachte schon, ich wäre der einzige der gelegentlich über die Bedeutung von Abkürzungen grübeln muss.

    AntwortenLöschen