Samstag, 17. Juli 2010

FAQ: Häufig gestellte Fragen ...

... von Mandanten: 

Frage
Darf mich mein Arbeitgeber eigentlich aus dem Urlaub zurückrufen?

Antwort:
Nein. Wie das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden hat (Urteil vom 20.06.2000 -Aktenzeichen: 9 AZR 404/99,9 AZR 405/99) muss der Arbeitgeber sich vor der Urlaubserteilung entscheiden, ob er dem Arbeitnehmer Urlaub gewährt oder den Urlaubswunsch wegen dringender betrieblicher Belange ablehnt. Hat er den Arbeitnehmer einmal freigestellt, kann er ihn nicht aus dem Urlaub zurückrufen. Entgegenstehende Vereinbarungen, in der sich der Arbeitnehmer gleichwohl verpflichtet, den Urlaub im Falle des Rückrufs durch den Arbeitgeber abzubrechen und die Arbeit wiederaufzunehmen, verstossen  gegen zwingendes Urlaubsrecht (§ 13 BUrlG) und sind daher rechtsunwirksam.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen