Donnerstag, 8. Juli 2010

Kann ja mal passieren ....

Uuuups ... da bucht ein italienischer Tourist für sich und seine Begleiterin eine Reise nach Sydney. Er erwartet einen interessanten Aufenthalt in der 4-Millionen Metropole in Australien. Doch von wegen Metropole: Gemeinsam mit seiner Begleiterin findet er sich in einer 100.000 Einwohner zählenden Kleinstadt wieder: Sydney in Kanada. Das Reisebüro hatte die Städte schlicht verwechselt. Die Sprüche seiner Begleiterin hätte ich gern mitgehört! Der arme Kerl! ;-))


Quelle: www.tagesthemen.de

1 Kommentar: