Donnerstag, 24. Juni 2010

Fahrverbote vom Tisch!

Vor drei Tagen hatte ich von Plänen berichtet, Fahrverbote nicht nur bei Verkehrsverstößen zu verhängen, sonder u.a. auch bei Diebstahl oder Körperverletzung. Diese Pläne sind vom Tisch! 

Wie die Welt berichtet, konnten sich die Justizminister von Bund und Ländern  nicht auf eine einheitliche Linie verständigen. Eine gute Nachricht, wie auch der Kollege Melchior meint. Allerdings teile ich die Skepsis des Kollegen Burhoff:Bei nächster Gelegenheit haben die Justizminister garantiert wieder eine "tolle Idee". ;-)):

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen